Privacy Policy / Datenschutzbestimmungen

Die Nutzung des Internetangebots des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. (im folgenden „Anbieter“) unterliegt folgenden Datenschutz-Bestimmungen:

1. Der Anbieter respektiert die Privatsphäre der User seiner Internetpräsenz und hat sich deren Schutz bei allen Aktivitäten im Internet zum obersten Gebot gemacht. Das bedeutet: der Anbieter verpflichtet sich, die von den Usern bereitgestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsgefühl zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird.

2. Der Anbieter erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem User bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist.

Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die der User auf der Internetpräsenz des Anbieters bereitstellt. Hierzu zählen insbesondere folgende Daten: Firma, Anrede, Vorname, Nachname, Position, Straße, Hausnummer, Plz., Ort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Users. Die erhobenen Daten werden beim Anbieter gespeichert und verarbeitet.

Der User stimmt ferner der Weitergabe seiner Daten an Dritte insoweit zu, als dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem User bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten an Dritte durch den Anbieter, ist ausgeschlossen.

Von Zeit zu Zeit führt der BVDW Umfragen durch und kann in deren Rahmen Informationen von den Benutzern erbitten. Die Teilnahme daran ist vollkommen freiwillig, daher hat der Benutzer die Wahl, ob er die erforderlichen Informationen preisgeben möchte.

Der User kann der Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. In diesem Fall sowie bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, wenden Sie sich bitte an .

Dies kann allerdings dazu führen, dass der Anbieter zur Erfüllung seiner vertragsgemäßen Aufgaben (Ermöglichung der Ausübung der Mitgliedsrechte durch ein Mitglied, Bereitstellung eines Angebots) nicht mehr in der Lage ist. Eine Haftung des Anbieters oder die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Jeder User kann der Nutzung seiner Daten zu Werbezwecken (Widerspruch) jederzeit ohne Angabe von Gründen per Email an die Adresse oder schriftlich an Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V., Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf oder per Fax an 0211/60045633 widersprechen.

3. Darüber hinaus verwendet der Anbieter sog. „Cookies“ (kleine Datenpakete mit Konfigurationsinformationen, wie zum Beispiel IP-Adresse oder Browserversion) zur Verbesserung ihres Produktangebotes. Das Speichern von Cookies kann jedoch in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. (Weitere Hinweise dazu finden sich unter dem Menüpunkt ‚Extras - Internetoptionen' in der Symbolleiste des jeweiligen Browsers.)

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an .
 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt

Teilnehmer

Dienstleister
ADITION technologies AG ADTECH AG AudienceScience GmbH Criteo GmbH Mediaplex Inc. newtention technologies GmbH nugg.ad AG QUISMA GmbH ValueClick Deutschland GmbH ValueClick Deutschland GmbH xplosion interactive GmbH
 

Vermarkter
24/7 Real Media Deutschland GmbH AdAudience adnologies GmbH Ad Up Technology AutoScout24 GmbH
BurdaDirect Interactive Media CCSP GmbH IP Deutschland GmbH iq digital media marketing GmbH Microsoft Advertising mobile.de netpoint media GmbH SevenOne Media GmbH Specific Media Germany GmbH Deutsche Telekom AG United Internet Media AG Yahoo! Deutschland GmbH